Es gehört schon zu Tradition, dass viele Menschen gerade zu Neujahr …neue Vorsätze schöpfen, oder aber – versuchen die „alten“ um einiges erfolgreicher aufs Neue umzusetzen.

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“ Henry Ford

Die Fitness Studios und Sprachkurse füllen sich auf, es werden Bücher zu Diät ggf. Persönlichkeitsbildung gekauft; man sucht nach Ideen, erfolgreicher im Leben zu werden.
Wie meistens – Vieles dreht sich um den gemeinsamen Nenner für die Zeit, Geldaufwand und Ausdauer.

„Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar nicht ernst genug nehmen kann.“ Jacques-Yves Cousteau

Eine ganz interessante Lösung bekommt man in einem Spielfilm – „Klick“ (2006) zu sehen. Unser Held (Adam Sandler als Michael Newman in der Hauptrolle) wollte um jeden Preis etwas auf die Beine bringen. Am besten – schnell und schmerzlos.

Der (eher überdimensional aufgeblasene) Arbeitsplan von Michael konnte den immer zunehmenden Anforderungen nicht mehr gerecht werden; geschweige schon einem gemeinsamen Nenner für das Familienleben.

Und gerade hier taucht der Erlöser auf – der Morthy (wie es sich später herausstellt – ein freundlicher Todesengel…).

Dieser bietet dem aufgelösten Held eine atemberaubende Lösung – eine Fernbedienung für das ganze Leben. Was für eine Ansammlung der grenzlosen Möglichkeiten: das Leben kann vor- und zurückgespullt werden; im beliebigen Moment angehalten …und genossen werden.

„Manche leben mit einer so erstaunlichen Routine, dass es schwerfällt zu glauben, sie lebten zum ersten Male.“ Stanislaw Jerzy Lec

Der Michael drängt aber auf Erfolg; er möchte alles „unproduktive“ aus dem Leben ausklammern (wie z.B. Arbeitswege, aber auch Duschen, Vorspiel beim Sex.).
Eins hat er aber nicht erkannt: die „geniale Fernbedienung“ richtete sich mit der Zeit nach den gängigsten Gewohnheiten des Users und irgendwann … schaltete von sich alleine auf den „Autopiloten“ um.

Unser Held wachte dann (aus dem Autopiloten-Traum) nur bei den für ihn wichtigsten Events auf – bei den nächsten Stufen seiner beruflichen Beförderung.
Erst dann kann er aber realisieren, was inzwischen aus seinem „realen“ Leben geworden ist (längst von der vernachlässigten Frau verlassen; der rasante berufliche Aufstieg bringt ihn auch um das Übergewicht, eine Tumorerkrankung etc.).

Eines Tages wacht er endlich als der oberste Chef des gesamten Konsortiums auf und ganz nebenbei bekommt er eine Gelegenheit, die Verwüstungen in seinem Familien- und Privatleben zurückzuverfolgen.
Es beschert ihm einen bösen Schock und bringt ihn um ein paar Grundsatzfragen weiter.

Die Hauptfrage bleibt nach wie vor offen. Was ist ein Erfolg?

„Ein frei denkender Mensch bleibt nicht da stehen, wo der Zufall ihn hinstößt.“ Heinrich von Kleist

Und wie sieht es bei Ihnen mit den Neujahr Vorsätzen aus?
Hat es auch bei Ihnen einen Klick gemacht?

Euer Marcin Korecki
Release 2015.01.01.

Unser Team von Portal-Matrix wünscht Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2015!

Translate »

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Erhalten Sie unsere Neuigkeiten per E-Mail

Erhalten Sie unsere Neuigkeiten per E-Mail

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse an und erhalten Sie alle Neuigkeiten von unserem Team.

Schauen Sie in Ihr Postfach!