Kooperation versus …?

 

Manche Vorstellungen sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Dazu gehört zum Beispiel ein angemessen hoher Grad an Kooperation unter dem Personal der Gesundheit/Wellnessbranche; weil es – sinngemäß – zu einem adäquat höheren Grad der Versorgung der Kunden/ Interessenten auf dem jeweils entsprechendem Gebiet der einschlägigen Aktivität führen würde, oder auch führen sollte…

Und das ist es gerade. In unserem “common sense” hat sich eingebürgert, dass die Kooperation allenfalls eine Art der positiv zu betrachtenden Entwicklung sei.

Stimmt es aber wirklich ? Kann es jemand belegen ? Inwiefern dürften derartige Meinungen einen Anspruch auf die “Allgemeingeltung” erheben…? Wer entscheidet über den “Sinn oder Unsinn” gewisser Entwicklungen…  weiterlesen…>>>

Release 2012.10.02.

Translate »

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Erhalten Sie unsere Neuigkeiten per E-Mail

Erhalten Sie unsere Neuigkeiten per E-Mail

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse an und erhalten Sie alle Neuigkeiten von unserem Team.

Schauen Sie in Ihr Postfach!