Wie immer um diese Jahreszeit halten wir kurz den Atem an, schalten (im Lebenstempo) den Gang herunter und bedenken unserer Verstorbenen …

Wir richten kurz den Blick auf die Vergangenheit und erweisen die Ehre unseren verstorbenen Nächsten, den Menschen, die es uns möglich gemacht haben, in diese Welt zu kommen; in ihr aufzuwachsen, womöglich auch – den aktuellen Platz einzunehmen…

Unsere Eltern waren nicht nur unsere Beschützer und die ersten Erzieher und Lehrer; sie machten uns auch mit dem ganzen „System“ des sozialen Gefüges vertraut; übermittelten uns eine Plattform von Vorstellungen und Glaubenssätzen, mit denen unserer Sprung ins kalte Wasser etwas sanfter ausfallen sollte.

Wir erhielten damit auch einen Ansatz zum Aufbau von unserer zukünftigen Präsenz, vorausgesetzt, wir wären im Stande eine kohärente Entität zu erzielen.

Obgleich es zu Teile schwer fällt, die Thematik der „individuellen“ Herausgestaltung der  Entität von der „sozialen“ Prägung zu trennen, möchte ich heute auf einen der wichtigsten Aspekte bei der Herausprofilierung unseres Charakters aufmerksam machen – auf den Aspekt der Kohärenz.

zum Blog: „Life is Life. Der Aspekt der Kohärenz“.

 

Release 2012.11.05.

Translate »

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Erhalten Sie unsere Neuigkeiten per E-Mail

Erhalten Sie unsere Neuigkeiten per E-Mail

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse an und erhalten Sie alle Neuigkeiten von unserem Team.

Schauen Sie in Ihr Postfach!